Nutzungskonflikte im Gebiet des Nationalparks 'Khao Sok', Thailand

Author
:
Andreas Riedl
Publish Date
:
2008-10-08
Publisher
:
Grin Verlag
ISBN
:
9783640183548
Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin, 131 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Warum diese Arbeit? Der Wunsch nach einer eingehenden Beschäftigung mit dem Nationalpark Khao Sok entstand während zwei Reisen in den Jahren 1999/2000 und 2002. Motiviert wurde er durch die bei diesen Aufenthalten entstandenen freundschaftlichen Beziehungen zu einigen Anwohnern. Diese, im Nationalpark als Touristenführer oder Naturschutzpersonal tätigen alteingesessenen Einwohner des Dorfes Khao Sok ließen mich an ihrem Alltag teilhaben und weckten in mir die Faszination für diese landschaftlich äußerst reizvolle Region, ihre Bewohner und das im Park geschützte Ökosystem. Sie ermöglichten einen Einblick in die Vorgänge in und um den Nationalpark und machten mich auf die Probleme des Schutzgebietes aufmerksam. Ohne sie wäre die Idee zu dieser Arbeit weder entstanden, noch, wie sich im Nachhinein herausstellte, durchführbar gewesen. Als im Jahr 2004 die Auswahl des Themas meiner Magisterarbeit anstand, fiel die Entscheidung nicht schwer. Mein Interesse am Untersuchungsgebiet, an tropischen Großschutzgebieten mit ihren Problemen und Potentialen im Allgemeinen und das Wissen, diese Thematik in einer vertrauten Region mit Hilfe der lokalen Bevölkerung bearbeiten zu können rechnen, ließen niemals Zweifel bezüglich der Auswahl von Khao Sok als Untersuchungsregion aufkommen. Zusätzlich wurde die Wahl dieses südthailändischen Schutzgebiets durch die im Vorfeld dieser Arbeit gewonnene Erkenntnis bestärkt, dass keine (englischsprachigen) Informationen über diesen Nationalpark vorlagen und es bisher keine Untersuchung der Nutzungskonflikte vor Ort gegeben hatte, diese aber eigenen Beobachtungen nach sehr wohl existierten.
Read Now
Sorry, You have to Create a FREE ACCOUNT to continue Read or Download this Book Create My Account

Nutzungskonflikte im Gebiet des Nationalparks 'Khao Sok', Thailand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin, 131 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Warum diese Arbeit? Der Wunsch nach einer eingehenden Beschäftigung mit dem Nationalpark Khao Sok entstand während zwei Reisen in den Jahren 1999/2000 und 2002. Motiviert wurde er durch die bei diesen Aufenthalten entstandenen freundschaftlichen Beziehungen zu einigen Anwohnern. Diese, im Nationalpark als Touristenführer oder Naturschutzpersonal tätigen alteingesessenen Einwohner des Dorfes Khao Sok ließen mich an ihrem Alltag teilhaben und weckten in mir die Faszination für diese landschaftlich äußerst reizvolle Region, ihre Bewohner und das im Park geschützte Ökosystem. Sie ermöglichten einen Einblick in die Vorgänge in und um den Nationalpark und machten mich auf die Probleme des Schutzgebietes aufmerksam. Ohne sie wäre die Idee zu dieser Arbeit weder entstanden, noch, wie sich im Nachhinein herausstellte, durchführbar gewesen. Als im Jahr 2004 die Auswahl des Themas meiner Magisterarbeit anstand, fiel die Entscheidung nicht schwer. Mein Interesse am Untersuchungsgebiet, an tropischen Großschutzgebieten mit ihren Problemen und Potentialen im Allgemeinen und das Wissen, diese Thematik in einer vertrauten Region mit Hilfe der lokalen Bevölkerung bearbeiten zu können rechnen, ließen niemals Zweifel bezüglich der Auswahl von Khao Sok als Untersuchungsregion aufkommen. Zusätzlich wurde die Wahl dieses südthailändischen Schutzgebiets durch die im Vorfeld dieser Arbeit gewonnene Erkenntnis bestärkt, dass keine (englischsprachigen) Informationen über diesen Nationalpark vorlagen und es bisher keine Untersuchung der Nutzungskonflikte vor Ort gegeben hatte, diese aber eigenen Beobachtungen nach sehr wohl existierten.