Die Strategie der 5 Sinne

Author
:
Karl Werner Schmitz
Publish Date
:
2014-12-04
Publisher
:
Wiley-Vch
ISBN
:
9783527693344
Multisensorische Unternehmen sprechen alle 5 Sinne des Kunden oder Mitarbeiters an. Sie haben damit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Das ist der Ausgangspunkt des Buches von Haptik-Pionier Karl Werner Schmitz. Er beschreibt, dass und wie gerade die Haptik (= Tastsinn) auf dem Vormarsch ist und wie Unternehmen ihr Business haptisch aufbauen können.Diese haptische Wahrheit nutzen immer mehr Firmen: Flensburger hat die Bierflasche mit dem Plopp-Verschluss auf den Markt gebracht - der Kunde sieht, fühlt und hört, wie sich die Flasche öffnet, er kann sie anfassen. Andere Brauereien arbeiten mit Reliefflaschen. Oder Nestlé analysiert und verbessert das Beiß- und Knabbererlebnis beim Verputzen von Snacks und Keksen.Karl Werner Schmitz nutzt zahlreiche authentische und konkrete Beispiele aus den Unternehmen, um dem bisher eher stiefmütterlich behandelten Tastsinn zu seinem Recht zu verhelfen. Er zeigt den Lesern, wie sich brachliegende Umsatzpotentiale durch die konsequente Ausrichtung der Gesamtunternehmung - von der Vision/Strategie bis zum Kunden-Touchpoint am POS - heben lassen. Der Leser erfährt dabei, wie er den unbewussten Tastsinn seiner Kunden nutzt, um sein Unternehmen sinnesspezifisch auszurichten.Durch die langjährige Beobachtung der haptischen Aktivitäten der Unternehmen und die Zusammenarbeit mit Firmen hat sich ein umfangreicher haptischer Erfahrungsschatz mit 5-Sinne-Storys gebildet, die nun in das Buch einfließen. Die Benchmark-Beispiele nutzt der Autor, um daraus konkrete Umsetzungshinweise für die Leser abzuleiten. Sie lernen so aus der Praxis für die Praxis.
Read Now
Sorry, You have to Create a FREE ACCOUNT to continue Read or Download this Book Create My Account

Die Strategie der 5 Sinne

Multisensorische Unternehmen sprechen alle 5 Sinne des Kunden oder Mitarbeiters an. Sie haben damit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Das ist der Ausgangspunkt des Buches von Haptik-Pionier Karl Werner Schmitz. Er beschreibt, dass und wie gerade die Haptik (= Tastsinn) auf dem Vormarsch ist und wie Unternehmen ihr Business haptisch aufbauen können.Diese haptische Wahrheit nutzen immer mehr Firmen: Flensburger hat die Bierflasche mit dem Plopp-Verschluss auf den Markt gebracht - der Kunde sieht, fühlt und hört, wie sich die Flasche öffnet, er kann sie anfassen. Andere Brauereien arbeiten mit Reliefflaschen. Oder Nestlé analysiert und verbessert das Beiß- und Knabbererlebnis beim Verputzen von Snacks und Keksen.Karl Werner Schmitz nutzt zahlreiche authentische und konkrete Beispiele aus den Unternehmen, um dem bisher eher stiefmütterlich behandelten Tastsinn zu seinem Recht zu verhelfen. Er zeigt den Lesern, wie sich brachliegende Umsatzpotentiale durch die konsequente Ausrichtung der Gesamtunternehmung - von der Vision/Strategie bis zum Kunden-Touchpoint am POS - heben lassen. Der Leser erfährt dabei, wie er den unbewussten Tastsinn seiner Kunden nutzt, um sein Unternehmen sinnesspezifisch auszurichten.Durch die langjährige Beobachtung der haptischen Aktivitäten der Unternehmen und die Zusammenarbeit mit Firmen hat sich ein umfangreicher haptischer Erfahrungsschatz mit 5-Sinne-Storys gebildet, die nun in das Buch einfließen. Die Benchmark-Beispiele nutzt der Autor, um daraus konkrete Umsetzungshinweise für die Leser abzuleiten. Sie lernen so aus der Praxis für die Praxis.